Mein zweiter Erfolg mit Renova Hörtraining

Mein zweiter Erfolg mit dem RENOVA Hörtraining

Anfang 2006 bekam ich nach massiven Hörstürzen und einer mich stark beeinträchtigten Hörminderung meine ersten Hörgeräte. Nach einer Eingewöhnungszeit und mehrmonatigen, intensiven Nutzung dieser Geräte spürte ich, dass sich mein Hörvermögen verbessert.
Nach ca. 2 Jahren merkte ich, dass diese Geräte nicht mehr ausreichten. Daraufhin bekam ich neue leistungsfähigere Hörgeräte. Ich war sehr beeindruckt von der Verbesserung.
Zeitgleich wurde mir das RENOVA Hörtraining des Hörzentrum Böhler angeboten und die Wirkungsweise erklärt. Dieses Hörtraining mit einem Umfang von 14 Tagen Lernstoff beinhaltet ein Mix von verschiedenen Programmen wie z.B.
– Unterscheiden der Lautstärken von Tönen,
– Hören und Verstehen von Texten in Geräuschsituationen und
– Worterkennung
mit steigenden Anforderungen.

Die Audiomessungen am Anfang und am Ende dieses Hörtrainings ergaben eine deutliche Zunahme meines „Verstehvermögens“. Ich war sehr begeistert und dies motivierte mich, die Hörgeräte täglich so lange wie möglich zu tragen, um dieses Niveau zu halten und ständig zu verbessern.

Im Laufe des letzten Jahres ließen die Geräte nach. Im Herbst bekam ich dann Neue. Begleitend hierzu nutze ich das inzwischen verbesserte RENOVA Hörtraining zur Eingewöhnung an die „Neuen“. Auch hier wurde am Anfang und Ende gemessen. Meine Hörakustikerin und ich waren über das positive Ergenbis überrascht.

Für mich ist klar, dass sich mit diesem Training und dem Lernen im Alltag durch konsequentes Tragen der Hörgeräte die Lebensqualität verbessert.

Für mich ein voller Erfolg

Armin Goldmann

Armin Goldmann, Kunde von Hörzentrum Böhler, Augsburg

zurück zu Übersicht